Budget für Arbeit

Budget für Arbeit - Flipchartprotokoll
Budget für Arbeit - Flipchartprotokoll

Auf der Sitzung des Behindertenbeirates am 26. Juni 2019 hat Herr Hauke Döblitz vom Integrationsfachdienst das Modellprojekt „Budget für Arbeit - Projektübergang Werkstatt allgemeiner Arbeitsmarkt“ im Landkreis Harburg vorgestellt.

Das Flipchartprotokoll steht hier zum Download zur Verfügung.


Das "Budget fü Arbeit" ist ein neuer Leistungsanspruch für Menschen mit Behinderungen, die als Alternative zur Arbeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) gerne in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes arbeiten möchten.

Bei dem „Budget für Arbeit“ handelt es sich um einen Lohnkostenzuschuss an den Arbeitgeber, die entsprechende Menschen mit Behinderungen in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis beschäftigen. Hinzu kommen die Aufwendungen für die erforderliche Unterstützung und Begleitung der Person am Arbeitsplatz.

Mit dem Bundesteilhabegesetz wurde im Januar 2018 das Budget für Arbeit auch bundesweit eingeführt.

Die Umsetzung des "Budgets für Arbeit" wird niedersachsenweit intensiv begleitet und beworben. Der Landkreis Harburg engagiert sich als eine von fünf Modellregionen. Unterstützt wird die Arbeit in den Modellregionen durch den Integrationsfachdienst. Deren neutrale Ansprechpersonen beraten Arbeitgeber und Menschen mit Behinderungen in enger Vernetzung mit den örtlichen Sozialhilfeträgern und allen Akteuren des "Budgets für Arbeit".

Ansprechpartner für die Modellregion im Landkreis Harburg erreichen Sie beim:

Integrationsfachdienst
Karin Kremeike und Hauke Döblitz
Telefon: 04131 2 26 28 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.neue-arbeit-lueneburg.de/ifd-budget-für-arbeit.html

Weitergehende Informationen zum Budget für Arbeit erhalten Sie auf nachfolgenden Webseiten:

www.bag-ub.de/budget-fuer-arbeit

www.der-paritaetische.de/schwerpunkt/bundesteilhabegesetz/arbeitsleben/budget-fuer-arbeit/

www.bmas.de/DE/Schwerpunkte/Inklusion/Fragen-und-Antworten/was-ermoeglicht-das-budget-fuer-arbeit.html